Sonkran in der Provinz Kamphaeng Phet

Das thailändische Neujahrsfest ist ein sehr wichtiges Ereignis im Leben der Thais.
Zum Sonkran Fest kommen in Thailand die Familienmitglieder zusammen, egal ob diese in Bangkok, Saudi-Arabien oder Taiwan arbeiten. Sie alle kommen in die Provinz Kamphaeng Phet zurück.
Zu diesem Anlass im Kreise der Familie sein, das ist für viele Thais sehr wichtig.
Zum Sonkran Fest werden die älteren Leute geehrt und mit geweihtem Wasser ihre Hände sowie Füße gewaschen.
Diese uralte Tradition ist natürlich in einigen Touristenhochburgen nicht mehr der Brauch. Hier liefern sich Urlauber und Einheimische richtige Wasserschlachten. Der Spaß ist groß, denn das Wasser sorgt bei diesen heißen Temperaturen für eine angenehme Kühlung.
Diese Wasserschlachten finden hier in Zentralthailand und besonders in der Provinz Kamphaeng Phet nicht statt.
Trotzdem gibt es auch hier jede Menge Spaß bei Tanz und bei gutem Essen.
Die Menschen hier in Kamphaeng Phet gehen auch sehr sorgfältig mit dem kühlen Nass um.

Wasser zum Sonkran

Wasser zum Sonkran


Die meisten Thais hier leben von der Landwirtschaft und gerade jetzt in der heißen Zeit ist Wasser sehr wichtig für die Felder. Leider sind die Wasservorräte sehr knapp geworden und ein langer anhaltender Regen ist noch nicht in Sicht.
Hier spielen die alten Bräuche und Traditionen eine besondere Rolle.
So wird am 15. April zum Höhepunkt des Festes ein Umzug durch den Ort organisiert.
Tanz durch dem Ort

Umzug durch die Gemeinde


Eine Kapelle, die auf einem Pick up sitzt, spielt aktuelle Thai Musik. Die Dorfbewohner ziehen jetzt von Haus zu Haus und bewegen die Bewohner zum Mitmachen auf. Natürlich nehmen wir daran teil und tanzend geht es durch die Gemeinde. Unser Ziel ist die Tempelanlage unseres Ortes.
Hier haben fleißige Thai Frauen im Morgengrauen Nudeln gekocht und eine leckere Fischsoße zubereitet. Das Essen gibt es für jeden kostenlos und es ist reichlich vorhanden.
kostenloses Essen

Essen zum Fest


Spaß

Tanz zum Fest


Danach spielt die Kapelle wieder und es wird das Tanzbein geschwungen. Dabei wird Bier und wer es in der Hitze verträgt auch Schnaps getrunken. Aber alles erfolgt friedlich und gemütlich in der Gemeinschaft. Für die Thais ist der Spaß oder wie es hier heißt Sanuk sehr wichtig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: