Kinderbetreuung in Kamphaeng Phet

Kinder sind das Wertvollste, was eine Gesellschaft besitzt. Unsere Kinder sollen in Frieden und mit unserer Fürsorge aufwachsen. Jedoch ist das nicht überall auf der Welt so. Hier in Thailand gibt eine neun-jährige Schulpflicht. Gut, man kann über das hiesige Bildungsprogramm streiten, es gibt aber in jedem Land bei der Bildung Ecken und Kanten.

Mammi macht mich schick

Mammi macht mich schick

Ich sehe aber hier das viel unternommen wird, damit der Bildungsstand höher wird. Dazu gehört selbstverständlich die Fremdsprache und IT Kenntnisse. Beides wird jetzt an vielen Schulen unterrichtet. Bevor es aber zur Schule geht, ist der Besuch des Kindergartens angesagt.
Spass mit Onkel Lek

Spass mit Onkel Lek

In jedem Ort befindet sich so eine Einrichtung, und wenn die Kids 2 Jahre alt sind, können sie diesen besuchen. So war es an der Zeit, dass unser Kleiner diese Einrichtung besucht. Mein Schwiegervater hat zuerst etwas gemault, er sei jetzt am Tag allein.
jetzt aber los

jetzt aber los

Ich erklärte ihm, wie wichtig für den Buben ist, dass er unter Gleichaltrigen aufwächst. So lernt er auch das Sozialverhalten anderen gegenüber. Wir haben auch vereinbart, dass Schwiegermutter ihn früh bei uns abholt und dann zum Kindergarten bringt. Gegen 15.00 Uhr kann sie ihn dann wieder abholen und gemeinsam die Zeit bis zum frühen Abend verbringen. Die Kinderbetreuung ist kostenlos und wird in der Zeit von 07.00 Uhr bis 15.00 Uhr gewährleistet. Bevor es aber losging, mussten einige Einkäufe getätigt werden. Wichtig ist in Thailand die Schulkleidung und die musste gekauft werden, Hose und Hemd. Am Mittag schlafen die Kinder und so haben wir auch eine kleine Matte gekauft. Und dann ging es los und er wurde bei der Ankunft von den anderen Kindern herzlich begrüßt. Die beiden jungen Erzieherinnen haben eine Ausbildung absolviert. Sie kochen für die Kids und die Kinder können in der guten Einrichtung ausgiebig spielen. So ist der Kleine schon früh wach und drängelt uns, denn er möchte in die Schule. Es wird gegessen, dann noch mit dem Onkel geschäkert und dann geht es auf das Moped und in die Schule. In der Stadt Kamphaeng Phet gibt es eine Sportschule, wo es auch das Fach Fußball gibt. Ab drei Jahren können die Kinder diese Schule besuchen und wir werden das probieren.
geschafft, los gehts

geschafft, los gehts

http://www.superwin.de/a3a/teaser.php?layout=iframe&A3PARAMS=159|0|168|FFFFFF|468|570|000000|B20000|11|Arial

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s