Jaaa, uns gibt es noch und es gut uns gut!!!

Zuerst muss ich mich entschuldigen, dass ich etliche Jahre hier nichts mehr gepostet habe. Das hat natürlich auch seine Gründe. Zu diesem Zeitpunkt, also genau vor vier Jahren war mein Vermögen fast aufgebraucht. So musste ich mich entschieden. Die Entscheidung war eindeutig, meine Webprojekte hatte ich vorerst an den Nagel gehangen. Das betraf alle meine Seiten und auch diesen Blog.


Werbung:


Flirtlife


So habe ich dann als Freelancer gearbeitet und das speziell im Seo Marketing. Zu einem hat mir das Herz geblutet, denn ich hänge sehr an meine Projekte. Aber die Einnahmen waren einfach zu gering, um hier, in meiner Wahlheimat Thailand zu überleben. Aber ich muss gestehen, dass dieser Schritt richtig gewesen ist. Natürlich gibt es in jeder Selbstständigkeit Höhen und Tiefen. Aber zurückblickend kann ich einschätzen, ich habe mir einen kleinen, aber auch zuverlässigen Kundenstamm aufgebaut. So habe ich hier ein gutes Auskommen. Aber ich weiss auch, dass alles braucht nicht für die Ewigkeit zu sein. Also heisst es immer auf der Hut zu sein und den Markt immer beobachten. Jedoch nicht nur das, sondern ich bin auch immer bereit mich weiter zu entwickeln. So arbeite ich auch als Virtueller Assistent und konnte schon einige Aufträge meiner Kunden erledigen.

Vier Jahre Kamphaeng Phet in Zentralthailand?

Ich wohne mit meiner Familie nach wie vor in meiner Gemeinde Nong Prue. Diese liegt etwa 25 km von der Stadt Kamphaeng Phet entfernt. Natürlich hat sich in den letzten vier Jahren hier viel entwickelt. So werde ich jetzt wieder in regelmäßigen Abständen davon berichten. Dabei werde ich nicht so oft zurück blicken, sondern nach vorn schauen. Es gab einige gesundheitliche Probleme, aber diese sind alle überwunden. Unser Sohn der ganze Stolz wird im nächsten Monat 10 Jahre jung. Darauf freuen wir uns und werden das auch feiern.

Auf zur Schule

Auf zur Schule

Ansonsten gibt es, wie überall auf der Welt immer mal kleinere Probleme. Ja, ich bin noch glücklich hier und ich habe diesen Schritt, hierher auszuwandern überhaupt nicht bereut. Gerade, wenn ich die aktuelle Entwicklung in Deutschland betrachte, dann bin ich froh, dass ich hier bin.

Wie ist das Leben sonst noch so hier?

Ich bin nach wie vor, dem Fußball verfallen und hier speziell den Kamphaeng Phet FC. Obwohl wir gerade im Moment eine schwierige Zeit durchstehen. Aber ich sage immer, einmal Kamphaeng Phet FC

Kamphaeng Phet FC

Kamphaeng Phet FC

immer Kamphaeng Phet FC. So bin ich mit meinem Sohn immer bei den Heimspielen und leiden mit. Dann gibt es jeden Mittwoch, ab 18.00 Uhr einen deutschsprachigen Stammtisch. Dieser findet in der OASIS Bar statt und dann gibt es nicht nur deutsche Biere, sondern auch deutsche Köstlichkeiten.

leckerli

leckerli

Dieses Restaurant hat sich in den letzten Jahren auch unheimlich entwickelt. Neben einen Aircon Raum, gibt es einen Biergarten und jetzt zuletzt auch eine Terrasse mit einen herrlichen Ausblick. Ein Besuch, dass ist immer ein tolles Erlebnis. Auch gibt es einen neuen Supermarkt vor den Toren der Stadt Kamphaeng Phet und das ist Robinson. Ich stehe zwar immer noch skeptisch zu dies Supermärkte, aber für die Jugend in Thailand ist es eine Bereicherung. Gut, ab und zu schauen wir mal vorbei. Aber der Einkauf zum täglichen Leben, der kommt weiterhin von den Märkten der Umgebung.

Advertisements

2 Kommentare

  1. Thorsten said,

    15. September 2018 um 09:18

    Schön das du diesen Blog weiter machst. Hab ihn immer gerne mitgelesen. Gruß aus Neu Isenburg. Gruß Thorsten der bald wieder in deinem kleinen Ort auftauchen wird.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: