Der Kindertag in Kamphaeng Phet

Es war wieder soweit, am 2. Samstag wird in Thailand den Kindertag gefeiert. Auch in unserer Provinz Zentralthailand ist das so und unser Gemeindeverbund trifft sich im Nachbarort auf dem Militärgelände. Das ist der groeßte Platz in der ganzen Gegend. Am Morgen machte sich meine Familie auf den Weg. Mir gefällt dieser Kindertag ausgezeichnet und hier wird einiges für die Kids geboten. Zuerst wurde sich erst einmal gestärkt und meine Frau organisierte das kostenlose Essen. Auf dem Speiseplan standen Nudeln.

Nudeln

Nudeln

Dann gab es vom Papa Geschenke. Der Kleine suchte sich eine Raupe aus und der Mittlere bekam Geld und er suchte sich für sich etwas aus. Die kleinen Kids aus dem Kindergarten zeigten ihr Showtalent auf der Bühne. Natürlich gab es auch Musik von der Band des Militärs. Der Schwiegervater war auch vor Ort und wir bestaunten die Errungenschaften der Dorfgemeinschaft. Sie erhielt eine nagelneue Feuerwehr, ich glaube, das ist die Erste in dem Verbund.

feuerwehr

feuerwehr

Aber der Höhepunkt für die Kinder war das Hinuntergleiten auf der Rolle. Dafür bekamen sie einen Helm und eine Sicherheitskleidung angelegt. Der mittlere Mad gesellte sich in die Wartenden und er war mutig das zu unternehmen. Der Kleine war noch etwas zurückhaltender und wartete mit mir im Schatten auf das Ereignis. Jede Warterei hatte einmal ein Ende und dann war für Mad soweit. Er stand in der Luke und bei drei sprang er heraus. Ein tolles Erlebnis die etwa 100 Meter hinunterzurollen. Am Ende sagte er uns, das beim Sprung sein Herz wie wild geschlagen hat.


auf gehts

auf gehts

in der luft

 

 

 

 

 

 

 


Zum Abschluss des Festes war eine Tombola das Ereignis. Jedes Kind was sich registrierte bekam eine Nummer und jetzt warteten wir gespannt auf das Glück. Der Hauptgewinn war wie im letzten Jahr ein Damenfahrrad. Leider hatten wir in diesem Jahr kein Glück, denn wir gewannen nichts. Egal, jetzt sind einmal andere an der Reihe, denn wir gewannen ja im letzten Jahr ein Fahrrad. So ging ein wunderbarer Tag friedlich zu Ende.


Anzeige

Hier finden Sie Ihre Traumfrau!


Advertisements

Kindertag in Thailand

Auch in Thailand freuen sich die Kinder auf ihren Tag. So wird auch der Kindertag hier festlich begangen. Jedoch zu einem anderen Zeitpunkt als im deutschsprachigen Raum. Am 2. Sonnabend im Januar ist es dann soweit, der Kindertag wird gefeiert. In diesem Jahr war es am 12. Januar. Dieser Tag ist ein großes Ereignis nicht nur für die Kinder. An diesem Tag gibt es fast in jeder Schule ein Event. Auch zu Ausflügen zieht es einige Familien, denn in den Nationalparks ist der Eintritt an diesem Tag frei. Ich finde, Thailand ist ein kinderfreundliches Land. Obwohl es hier kein Kindergeld gibt und fast keine staatliche Hilfe platzen die Schulen aus vollen Nähten. So auch in unserem Ort, wo unser Kleinster in den Kindergarten geht.

vor dem Auftritt

vor dem Auftritt


Schon einige Zeit vor dem Kindertag wurde geübt und geprobt. Dann ist es soweit, der 12. Januar ist angebrochen. Die Kids der Kindergärten unseres Gemeindeverbundes feiern diesen Tag auf dem Gelände des Militärs. Das ist groß und geräumig. Hier haben alle Platz, die Kinder, die Eltern und auch die Verwandten. Nach den Eröffnungsreden sind dann die Kinder an der Reihe. Jeder Kindergarten stellt seine künstlerischen Darbietungen zur Schau. Unser Junge ist mit vollem Einsatz dabei, zur Freude der Eltern und Verwandten. Noch ist er etwas scheu, als die Frage vom Moderator kam, wo ist denn der Papa? Natürlich mit in der ersten Reihe und als Belohnung bekam unser Sohn ein Geschenk. Dann ging es erst einmal zum futtern. Die Musikband des Militärs heizte dann an diesem schönen Tag die Stimmung an. Jetzt gab es einen weiteren Höhepunkt die Tombola. Siehe da, wir gewannen einen Hauptpreis, ein Fahrrad. Jetzt kann unser mittlerer Bub, der Mad seine Dienste im Ort schnell erledigen. Jetzt schauen wir gespannt auf den nächsten Kindertag.
jetzt auf Tour

jetzt auf Tour




Banner spielzeug-express.de


Kindertag in Zentralthailand

Auch in Zentralthailand wird der Kindertag gefeiert und in diesem Jahr war es der 14. Januar. Einige Tage später am 16.01. wurden die Lehrer geehrt.

auf großer Buehne

auf großer Buehne

An diesem Kindertag ist natürlich eine Menge los und unser Kleiner gab sein Debüt auf der Showbühne in unserem Gemeindeverband. Es ist hier eine alte Tradition das die Kindergartenkinder ihr können bei einem Tanz auf der Bühne nachweisen. Das ist so ein kleiner Wettbewerb und daran beteiligen sich alle 9 Gemeinden. Dieser Wettstreit wird vor den kritischen Augen der Gemeindebürgermeisterin veranstaltet.
stolze Mammi

stolze Mammi

Natürlich gibt es auch Gewinner aber keine Verlierer. Unser Kleiner stellte dann in einer Tanzgruppe sein Können dar und dabei wurde viel gejubelt. Ich fand er war etwas zu grell geschminkt aber da hat meine Frau und Schwiegermutter abgewinkt. Nein, alles ist in Ordnung. Nach dem Tanzvergnügen spielte dann eine Band aus der hiesigen Kaserne auf und die Kleinen haben schon kräftig ihr Tanzbein geschwungen. Natürlich gab es auch reichlich zu Essen und Cola in Massen. Der Gemeindeverband zeigte auch ihren Bewohnern, welche Geräte und Maschinen in der letzten Zeit angeschafft wurden. So staunten die Kinder nicht schlecht, als sie auf den Mähdrescher für Reis sitzen durften oder auf einer großen Planierraupe Platz nehmen durften.
frueh uebt sich

frueh uebt sich

Allen hat dieser Auftritt gefallen und im Anschluss mussten noch einige Bilder geschossen werden. Am Montag, zum Lehrertag wurden dann kleine Präsente verpackt und verschenkt.




Bildkontakte.de - Alle Anzeigen mit Bild - Kostenlos singles treffen.